• Entwicklung und Umsetzung neuer Verkehrskonzepte
  • Umgestaltung des Marktplatzes
  • Westspange mit "Köstlerkreisel"
  • Ausbau der "Gartenstraße neu“
  • Rückbau der Gartenstraße "alt" zu einer verkehrsberuhigten Anliegerstraße
  • Förderung und Unterstützung alternativer, neuer Wohnformen, z. B. Geschosswohnungsbau, Wohngemeinschaften und autofreies Wohnen
  • Sinnvolle Flächennutzung im Stadtgebiet und den Teilgemeinden Grafings
  • Zusätzliche Fahrradwege, z. B. auch nach Oberelkofen